spenden web

 

 

 

Wörterbuch

Abdomen, Anämie, Compliance etc. - wenn es um Erkrankungen geht sind (leider) oftmals viele Fremdwörter im Spiel. Wir verwenden diese bewusst ab und zu auch in unseren Texten. So lernen Sie die Begriffe näher kennen und können sie beim nächsten Arztgespräch besser einordnen. Schwierige Ausdrücke sind in unseren Texten farblich (grün) abgesetzt. Wenn Sie mit Ihrer Maus darüber fahren, öffnet sich automatisch eine genauere Beschreibung. Sind Sie auf der Suche nach mehreren Wörtern? Dann kann unser Wörterbuch hilfreich sein: hier sind alle Begriffe alphabetisch aufgelistet. 

 

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Interaktion

Gegenseitige Beeinflussung von Medikamenten in ihrer Wirkung. So kann die Konzentration eines Medikamentes durch die Wechselwirkung (Interaktion) erhöht oder gesenkt werden

Interdisziplinär

Zusammenarbeit von Medizinern unterschiedlicher Fachrichtungen (Chirurg, Onkologe, Pathologe, Radiologe, Psychoonkologe)

Intestinal

Zum Darm gehörend

Intraperitoneal

Vom Bauchfell umhüllt

Intravenös

Medikamente werden direkt in die Vene gegeben.

Invasiv

Eindringend

irreversibel

nicht umkehrbar

Kardio

Das Herz betreffend

Kardiotoxizität

Nebenwirkungen, die das Herz betreffen

Karzinom

Bösartige (maligne) epitheliale Geschwulst (Deckgewebegeschwulst)

Kernspintomographie

Auch: Magnetresonanztomographie (MR, MRT), bildgebendes Verfahren zur dreidimensionalen Darstellung von Strukturen im Inneren des Körpers

Kinasen

Enzyme, die als Überträger / Botenstoffe dienen

Knochenmark

befindet sich im Zentrum vieler Knochen. Es besteht aus Stammzell- und Bindegewebe

Knochenmetastase

Absiedlung des ursprünglichen Tumors im Knochen

Knochenszintigraphie

Untersuchung: stellt die Aktivität des Knochenstoffwechsels dar. Kann zum Auffinden von Knochenmetastasen dienen.