spenden web     

Neues vom virtuellen ESMO Kongress 2020


Infolge der COVID-19-Pandemie fand der diesjährige Kongress der Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO) vom 19. bis 21. September 2020 virtuell statt. Unsere internationale Partnerorganisation, die International Kidney Cancer Coalition (IKCC) nahm an dem virtuellen wissenschaftlichen Programm teil, um über die neuesten Fortschritte bei der Behandlung und Therapie von Nierenkrebs auf dem Laufenden zu bleiben. Wie bereits im vergangenen Jahr hat die IKCC eine Zusammenfassung der wichtigsten Vorträge zur Verfügung gestellt, die wir im Folgenden gerne für Sie ins Deutsche übersetzt haben. 

Weiterlesen

Highlights der virtuellen ASCO Konferenz 2020


Infolge der COVID-19-Pandemie fand das diesjährige Jahrestreffen der American Society of Clinical Oncology (ASCO) virtuell als Online-Konferenz vom 29. bis 31. Mai 2020 statt. Auch wir vom Verein Das Lebenshaus waren online dabei, um uns über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um die Behandlung von Nierenkrebs zu informieren. Die folgende Zusammenfassung der wichtigsten Themen wurde uns netterweise von der International Kidney Cancer Coalition (IKCC) zur Verfügung gestellt und von uns lediglich ins Deutsche übersetzt.

Weiterlesen

Neues vom Kongress der ASCO GU 2020


Der Kongress der Amerikanischen Gesellschaft für klinische Onkologie (American Society of Clinical Oncology) für urogenitale Erkrankungen (kurz: ASCO GU) fand in der Zeit vom 13. bis 15. Februar 2020 in San Francisco, USA, statt. Über 4000 Experten nahmen an dieser, für uns Nierenkrebserkrankten, sehr wichtigen Veranstaltung teil. Das Lebenshaus e.V. wurde von der Dachorganisation IKCC (International Kidney Cancer Coalition) vertreten. Gerne übernehmen wir deren Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse und bedanken uns für den unermüdlichen Einsatz für die Interessen der Nierenkrebserkrankten.

Weiterlesen

Der Deutsche Krebskongress 2020


Der Deutsche Krebskongress ist der größte und wichtigste Fachkongress für onkologische Erkrankungen im deutschsprachigen Raum. Dieser fand in Zeit vom 19. bis 22. Februar in Berlin statt. Mehr als 11.000 Teilnehmer, Ärzte, Wissenschaftler, Pflegekräfte, Studenten, Vertreter der Industrie, Politik und der Selbsthilfe tauschten sich in rund 300 Sitzungen zu den unterschiedlichen Themen der Krebsmedizin aus. Diesmal war Das Lebenshaus e.V. mit einem Informationsstand dabei. In dem regen Besuch des Standes durch unterschiedliche Interessenten fand ein sehr fruchtbarer Austausch statt.

Weiterlesen

Bewegung und Krebs


Die Auswirkungen von Sport und körperlicher Aktivität bei Krebspatienten wurden in den vergangenen Jahren in vielen klinischen Studien untersucht. Und das mit eindeutigem Ergebnis: Regelmäßige körperliche Aktivität kann nicht nur die Nebenwirkungen einer Krebstherapie reduzieren, sondern auch die Leistungsfähigkeit und das Selbstbewusstsein von Erkrankten steigert, wodurch auch die Lebensqualität verbessert wird.

Weiterlesen

  • 1
  • 2