spenden web

 

 

 

Höhepunkte des ESMO-Kongresses 2022

Der Kongress der Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO) fand vom 9. bis 13. September 2022 als Präsenztreffen (zum 1. Mal seit 2 Jahren) und virtuell statt. Unsere internationale Partnerorganisation, die International Kidney Cancer Coalition (IKCC) nahm an dem wissenschaftlichen Programm teil, um sich über die neuesten Fortschritte bei der Versorgung und Behandlung von Menschen mit Nierenkrebs zu informieren. Deren Zusammenfassung haben wir im Folgenden ins Deutsche übersetzt.

 

Weiterlesen

Weltnierenkrebstag 2022: Wir müssen über Behandlungsmöglichkeiten sprechen

Abhängig von Ihrem Krebstyp, dem Erkrankungsstadium und Ihren Prioritäten in Bezug auf die Lebensqualität stehen Ihnen möglicherweise eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Studien zeigen, dass die besten Ergebnisse erzielt werden, wenn Patienten und Ärzte Behandlungsentscheidungen gemeinsam treffen. Aber derzeit finden zu wenige Gespräche statt.

Deshalb lautet das Motto des diesjährigen Weltnierenkrebstages „Wir müssen über Behandlungsmöglichkeiten sprechen“.

Niemand ist allein mit Nierenkrebs – neue Patientengruppe in der Wetterau

Ab 11. Juli 2022 trifft sich die neue Gruppe für Nierenkrebs-Erkrankte regelmäßig in den Räumen der Kurpark-Klinik in Bad Nauheim. Für die Gruppenleiterin Katja Michel ist klar: „Wir möchten anderen Patient:innen und deren Angehörigen Mut machen und sie auf ihrem Weg durch die Erkrankung unterstützen. Und was wäre da besser als der Austausch mit anderen Betroffenen“.

Rund 17.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland an Nierenkrebs. Katja Michel ist eine davon. „Medizinisch wurde ich von Anfang an gut aufgefangen, doch eines fehlte mir: der Austausch mit anderen Betroffenen“, erklärt Michel. „Dann bin ich auf Das Lebenshaus e.V. gestoßen, dort konnte ich mich mit anderen Betroffenen austauschen“.

Der Verein betreut Patient:innen deutschlandweit, auch durch persönlichen Austausch in Patientengruppen. Ab Juli gibt es dieses Angebot nun auch in der Wetterau.

Weiterlesen

Die adjuvante Therapie - neue Behandlungsmöglichkeit beim nicht-metastasierten Nierenkrebs

Europäische Kommission erteilt Zulassung für Pembrolizumab (KEYTRUDA®) als adjuvante Therapie für bestimmte Patienten mit Nierenzellkarzinom und erhöhtem Rezidivrisiko

Seit Mitte Februar gibt es für Nierenkrebs-Patienten die nicht metastasiert sind und deren Tumor operativ entfernt wurde eine neue Behandlungsmöglichkeit: die so genannte adjuvante Therapie. Darunter versteht man eine vorsorgliche Therapie, die gemacht wird um das Wiederauftreten der Erkrankung zu verhindern. Bei anderen Krebsarten gibt es dies schon seit vielen Jahren, für die Behandlung von Nierenkrebs ist dies neu. Die adjuvante Therapie wird bei den Patienten eingesetzt, die ein hohes Risiko für ein Wiederauftreten der Erkrankung haben. Bei der neu zugelassen Therapie handelt es sich um eine Immuntherapie mit dem Immuncheckpoint-Hemmer Pembrolizumab.

Weiterlesen

Lebenshaus Veranstaltungen

Jetzt anmelden: Nierenkrebs-Patiententage im September in Hannover 

Am 17. und 18. September 2022 ist es wieder soweit: wir veranstalten unsere Nierenkrebs-Patiententage, mit erfahrenen Experten, die zu aktuellen Themen rund um die Erkrankung berichten und jeder Menge Zeit zum Austausch untereinander. 

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur direkten Anmeldung gibt es auf der Veranstaltungswebseite: Nierenkrebs-Patiententage.de/2022

Eine Übersicht zu unseren weiteren Terminen finden Sie hier: Terminkalender