spenden web     

Highlights der virtuellen ASCO Konferenz 2020


Infolge der COVID-19-Pandemie fand das diesjährige Jahrestreffen der American Society of Clinical Oncology (ASCO) virtuell als Online-Konferenz vom 29. bis 31. Mai 2020 statt. Auch wir vom Verein Das Lebenshaus waren online dabei, um uns über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um die Behandlung von Nierenkrebs zu informieren. Die folgende Zusammenfassung der wichtigsten Themen wurde uns netterweise von der International Kidney Cancer Coalition (IKCC) zur Verfügung gestellt und von uns lediglich ins Deutsche übersetzt.

Weiterlesen

Mit Schwung zum Weltnierenkrebstag am 18. Juni 2020


Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an der Aktion zum Weltnierenkrebstag der International Kidney Cancer Coalition (IKCC). Dieses mal unter dem Motto: Wir müssen über Bewegung reden.

Studien zeigen, dass körperliche Aktivität das Risiko an Nierenkrebs zu erkranken um 22% senken kann. Wenn Sie bereits erkrankt sind, kann schon leichte, regelmäßige Bewegung die Therapiewirkung um bis zu 15% verbessern. Außerdem können die sogenannte Fatigue, also Müdigkeit aufgrund der Krebserkrankung sowie Ängste und Depressionen verringert und die Lebensqualität erhöht werden.

Weiterlesen

Nachruf Gabi Kollenbroich



"Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern"

Am 11.05.2020 verstarb, für uns alle unfassbar, unsere Stellvertretende Vorsitzende


Gabi Kollenbroich

im Alter von 57 Jahren.

Weiterlesen

Umfrage zur Patienten-Situation unter COVID-19


Die täglichen Nachrichten um COVID-19 haben in den vergangenen Wochen unser Leben verändert. Gerade für Patienten kann dies sehr belastend sein und eventuell sogar die Möglichkeiten der Behandlung oder Nachsorge einschränken. Die Arbeitsgemeinschaft "Prävention und Integrative Onkologie" (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft hat einen Fragebogen entwickelt, um herauszufinden, welche Auswirkungen COVID-19 auf Krebspatienten hat. Hier geht es zur Umfrage: Tumorpatienten unter COVID-19