spenden web     

Der neue Lebenshaus-Vorstand stellt sich vor


Wie wir ja bereits in den vergangenen Wochen berichtet haben, sind zwei unserer Vorstandsmitglieder leider viel zu früh und relativ überraschend verstorben. Sowohl Gabi Kollenbroich wie auch Kinga Máthé waren überaus engagiert für den Verein und ihr Verlust hat eine große Lücke hinterlassen.

Damit der Vorstand jedoch handlungsfähig und vollständig bleibt, hatte sich der Restvorstand noch unter dem Vorsitz von Kinga, bereits im Sommer nach dem Tod von Gabi entschieden, satzungsgemäß ein neues Vorstandsmitglied für die noch verbleibende Amtszeit zu bestimmen. Daher wurde Manfred Stölting als Schriftführer in den Vorstand aufgenommen. Sigrid rückte zu diesem Zeitpunkt an die Stelle der stellvertretenden Vorsitzenden auf. Da nun vor einigen Wochen auch unsere Vorsitzende Kinga gehen musste, hat der Vorstand einstimmig Daniel Tigges als neues weiteres Vorstandsmitglied bestimmt.

Der neue Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

Vorstandsvorsitzende - Sigrid Spitznagel
Stellv. Vorsitzende - Sandra Wacker
Kassenwart - Daniel Tigges
Schriftführer - Manfred Stölting

„Damit wir als Verein agieren können, war es uns wichtig, die offenen Positionen in unserem Vorstand so ausgewogen wie möglich neu zu besetzen. Es freut mich sehr, dass wir es geschafft haben, mit Manfred und Daniel zwei so engagierte Mitglieder zu finden. Die beiden ergänzen den Vorstand und sorgen für ein ausgeglichenes Verhältnis von Erkrankten und Angehörigen, Männern und Frauen aller Altersgruppen. Ich denke, so können wir als Vorstand alle unsere Mitglieder gut vertreten und positiv in die Zukunft blicken", erklärt die neue Vorsitzende Sigrid Spitznagel.

Auf der kommenden Mitgliederversammlung stellt sich der Vorstand selbstverständlich auch persönlich vor.