lebh dach logo header lebh dach headerbild

NIERENKREBS

leistenbild-nier

Aktuelles

Willkommen im Nierenkrebs-Bereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Thema Nierenkrebs.

Zusammenfassung der Highlights vom ESMO-Kongress 2019

Zusammenfassung der Highlights vom ESMO-Kongress 2019

In diesem Jahr konnte der Kongress der European Society of Medical Oncology (ESMO) mehr als 30.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt begrüßen. Ergebnisse zu über 2.000 Studien für verschiedene Krebsarten wurden präsentiert. Auch im Bereich Nierenkrebs gab es einige Neuigkeiten. Im Folgenden haben wir die Zusammenfassung unserer Kollegen der International Kidney Cancer Coalition (IKCC) für Euch ins Deutsche übersetzt.

Bewegung und Krebs: Internationale Experten veröffentlichen Empfehlungen für Krebspatienten

Bewegung und Krebs: Internationale Experten veröffentlichen Empfehlungen für Krebspatienten

Die Auswirkungen von Sport und körperlicher Aktivität bei Krebspatienten wurden in den vergangenen Jahren in vielen klinischen Studien untersucht. Und das mit eindeutigem Ergebnis: Regelmäßige körperliche Aktivität kann nicht nur die Nebenwirkungen einer Krebstherapie reduzieren, sondern auch die Leistungsfähigkeit und das Selbstbewusstsein von Erkrankten steigert, wodurch auch die Lebensqualität verbessert wird. Dies gilt für eine gezielte Bewegungstherapie in allen Phasen der Behandlung, also vor, während und nach der Therapie. Ein internationales Konsortium unter Beteiligung des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg hat nun alle verfügbaren Daten zur Wirksamkeit von Sport und Bewegung bei Krebs ausgewertet und weltweite Empfehlungen für Betroffene veröffentlicht. Landesspezifische Vertreter sollen diese nun als flächendeckende Bewegungsangebote in die Krebsnachsorge integrieren.

Pembrolizumab + Axitinib - neue Kombinationstherapie für Nierenkrebs-Patienten zugelassen

Pembrolizumab + Axitinib - neue Kombinationstherapie für Nierenkrebs-Patienten zugelassen

Gute Neuigkeiten für Nierenkrebs-Patienten in Deutschland: Die Kombinationstherapie aus Pembrolizumab (Keytruda®) und Axitinib (Inlyta®) ist nun auch hierzulande für die Behandlung des metastasierten Nierenzellkarzinoms in Erstlinie (d.h. für unbehandelte Nierenkrebs-Patienten) zugelassen. Hierbei handelt es sich um die erste Zulassung einer Kombination aus einem sogenannten Immuncheckpointhemmer (in diesem Fall Pembrolizumab) und einem multi-Tyrosinkinase-Inhibitor (Axitinib). Axitinib ist bereits als Einzeltherapie in Zweitlinie (also nach Vorbehandlung mit einem anderen Wirkstoff) für das metastasierte Nierenzellkarzinom zugelassen.

Aktuelle Umfrage

Aktuelle Umfrage

Online-Umfrage im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Bielefeld im Fachbereich Psychologie, in der es um die erlebte Belastung von Angehörigen von krebserkrankten Personen geht.
Es handelt sich um eine Umfrage für Angehörige, Dauer ca. 15-20 Minuten.

Bitte teilnehmen und die Studenten unterstützen:

https://www.soscisurvey.de/masterarbeitangehoerige/

Vielen Dank!

Halbzeit: Erste Veranstaltungen der Reihe „Gesprächszeit Nierenkrebs“ überaus erfolgreich – weitere Termine folgen

Halbzeit: Erste Veranstaltungen der Reihe „Gesprächszeit Nierenkrebs“ überaus erfolgreich – weitere Termine folgen

Wetzlar, Erfurt, Essen, Lübeck, Hannover und Frankfurt – die ersten sechs Veranstaltungen der Reihe „Gesprächszeit Nierenkrebs“ liegen bereits hinter uns. Und: Alle Teilnehmer waren mehr als begeistert. Das regionale Format im kleinen Kreis bietet den Anwesenden die Möglichkeit ihre Fragen an Nierenkrebs-Experten zu stellen. Im Gespräch in „lockerer Runde“ steht dabei der Austausch auf Augenhöhe im Vordergrund, mit dem Arzt, wie auch den anderen Patienten und Begleitern. Ganz nach dem Lebenshaus-Motto „Sie sind nicht allein“ bietet die Veranstaltung den perfekten Rahmen um sich über die Erkrankung und alles was dazu gehört zu unterhalten.

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish

EU-Datenschutz