lebh nier logo header lebh nier headerbild

NIERENKREBS

leistenbild-nier

Warum entsteht Nierenkrebs?


Wie Krebs entsteht finden Sie im Unterpunkt Basiswissen.

Warum erkranken manche Menschen an einem Nierenzellkarzinom und andere nicht? Diese Frage ist noch nicht abschließend geklärt, aber es gibt mehrere identifizierte Risikofaktoren, die die Entstehung des Nierenzellkarzinoms begünstigen können.

Risikofaktoren NierenkrebsDazu zählen zum Beispiel:

  • zunehmendes Lebensalter: das durchschnittliche Alter der Erkrankten liegt meist zwischen 60 und 70 Jahren

  • Rauchen: das Risiko erhöht sich, je länger und je mehr geraucht wird

  • Über- und regelmäßiger Gebrauch von Schmerz- mitteln oder Alkohol
  • Übergewicht: bei deutlichem Übergewicht oder Fettleibigkeit (Besonders bei Frauen - Daumenregel: ca. 25% mehr als das für das Alter und die Körpergröße empfohlene Gewicht)

  • Umgang mit verschiedenen Materialien über einen längeren Zeitraum, dazu gehören
    • petrochemische Substanzen und Lösemittel (Toluole), z.B. Trichlorethylen. Im Falle von Trichlorethylen ist Nierenkrebs eine anerkannte Berufskrankheit - bitte wenden Sie sich diesbezüglich unbedingt an die Berufsgenossenschaft.
    • sowie Umwelteinflüsse wie Gifte und Schadstoffe (Arsen, Asbest, Blei, Cadmium, Teer)

  • familiärer Veranlagung: falls es in der Familie schon einen Fall von Nierenkrebs gab, dazu gehören auch seltene Erbkrankheiten wie z.B. von-Hippel-Lindau-Syndrom, Birt-Hogg-Dubé Syndrom, familiäres papilläres Nierenzellkarzinom (HPRCC) Tuberöse Sklerose)

  • chronische eingeschränkte Nierenfunktion oder auch fortgeschrittene Nierenerkrankung, so haben Dialyse-Patienten ein 4-fach höheres Risiko ein Nierenzellkarzinom zu entwickeln.

  • eine erworbene zystische Nierenerkrankung

  • erhöhter Blutdruck

Über das Nierenzellkarzinom bei Dialyse-Patienten und Nierentransplantat-Empfängern gab uns Prof. Dr. Michael Fischereder vom Universitätsklinikum Großhadern beim Nierenzellkarzinom-Experten Treffen 2015 ein Interview.

 

ICON Zusammengefasst PinZusammengefasst

Die Ursache an Nierenkrebs zu erkranken ist nicht abschließend geklärt. Das Risiko erhöht sich mit dem Alter, Rauchen, Übergewicht, familiärer Veranlagung, Erbkrankheiten, fortgeschrittener Nierenerkrankung, Zystennieren und Bluthochdruck.

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish