lebh nier logo header lebh nier headerbild

NIERENKREBS

leistenbild-nier

Nierenkrebs verstehen


Wußten Sie schon, dass Krebs nicht eine Krankheit mit einer Ursache ist?
Es gibt mehr als 200 verschiedene Krebsarten, jede Art hat einen Namen und wird auf andere Weise behandelt.

In Deutschland bekommen jährlich rund 17.000 Menschen die Diagnose "Nierenkrebs". Das hört sich eigentlich nach einer hohen Anzahl an - tatsächlich macht Nierenkrebs aber nur etwa 3-4% aller Krebsneuerkrankungen hierzulande aus, daher wird Nierenkrebs den eher seltenen Tumor-Erkrankungen zugeordnet.

Unter dem Begriff "Nierenkrebs" werden ganz unterschiedliche Krebsarten zusammengefaßt. Sie sind unterschiedlich, da sie an verschiedenen Stellen in der Niere auftreten und/oder sehr unterschiedlich behandelt werden müssen: in erster Linie das Nierenzellkarzinom, das Nierenbeckenkarzinom, das Nierensarkom und der Wilms-Tumor. Darüber hinaus gibt es einige weitere, meist gutartige Tumoren der Niere.

Beim „typischen“ Nierenkrebs ist oftmals das Nierenzellkarzinom gemeint, der auf dieser Webseite genauer beschrieben wird.

Um Nierenkrebs zu verstehen, ist es wichtig einige Grundlagen zu kennen: z.B. den Aufbau und die Funktion der Nieren und des Lymphsystems - aber auch wie Krebs überhaupt entsteht. Mehr über diese Grundlagen können Sie hier lesen: Basiswissen Nierenkrebs

info gruenInfo

Bitte beachten Sie: Das Nierenbeckenkarzinom (Urothelkarzinom) entspringt - wie Blasen- und Harnleiterkarzinome - einem anderem Gewebe, dem sogenannten Übergangsepithel (Urothel). Damit ist das Nierenbeckenkarzinom, ein Tumor des Harntracktes und nicht des Nierengewebes. Auf Grund der unterschiedlichen Ursprungszellen werden Urothelkarzinome nach der Operation des Tumors anders behandelt als Nierenzellkarzinome.

Das Nierensarkom wird zur Gruppe der Sarkome gezählt. Auch hier ist nach der Operation eine andere Behandlung notwendig. Wir unterstützen Sarkom-Patienten im Bereich Sarkome des Vereins Das Lebenshaus e.V.

Der Wilms-Tumor ist eine Krebsart, die fast aussschließlich Kinder betrifft und daher im Rahmen der Kinderheilkunde (Pädiatrie) behandelt wird. Mehr über Nierenkrebs bei Kindern können Sie hier lesen: Nierenkrebs bei Kindern

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish