lebh nier logo header lebh nier headerbild

NIERENKREBS

leistenbild-nier



Diagnose: Nierenkrebs / Nierenzellkarzinom / Nierentumor /Raumforderung an der Niere?


Wir sind selbst Betroffene - Patienten und Angehörige und können Ihnen mehr als virtuelle Informationen anbieten, sondern reale Unterstützung. Wir teilen mit Ihnen eigene Erlebnisse und Erfahrungen aus dem Alltag mit der Erkrankung: der erste Schock der Diagnose, Operationen, Angst vor der Nachsorge, medikamentöser Behandlung und vieles mehr.

Nierenkrebs Seminare 2016JETZT ANMELDEN: Nierenkrebs-Patientenseminaren in Köln, Tübingen, Berlin oder Frankfurt (Main)!

Jährlich wird bei rund 17.000 Menschen Nierenkrebs festgestellt. Auch wenn die Zahl sehr hoch erscheint, trifft man als Betroffener im realen Leben selten auf Patienten mit dieser Erkrankung. Vielen fehlt die Möglichkeit Erlebtes auszutauschen und fühlen häufig sich mit zahlreichen Fragen alleine gelassen. Auch wir waren in dieser Situation und können Ihnen daher sagen: SIE SIND NICHT ALLEIN!
Wir wollen auf Ihre Fragen eingehen, und bieten Ihnen daher in Kooperation mit Nierenkrebs-Experten unsere Nierenkrebs-Patienten-Seminare an. Hier vermitteln Mitarbeiter des Lebenshauses, regionale Patientenkontakte, erfahrene Patienten und führende deutsche Nierenkrebs-Experten ihr Wissen und ihre Erfahrung im Umgang mit der Erkrankung:

  • Erleben Sie medizinische – jedoch patientengerechte – Vorträge erfahrener Ärzte
  • Fragen Sie die Experten zu den unterschiedlichen Themen
  • Kommen Sie mit anderen Patienten in Kontakt und nutzen Sie so die Chance zum Erfahrungsaustausch

Jeder ist eingeladen und herzlich willkommen!
Vorstand, Gruppenleiter und das Lebenshaus-Mitarbeiter-Team freuen sich darauf, Sie zu treffen.

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Aber: Gerne nehmen wir als gemeinnütziger Verein Spenden zur Sicherung unserer Arbeit für Nierenkrebs-Betroffene entgegen.

Anmeldung unter:

Mehr erfahren Sie hier Nierenkrebs-Patientenseminare

Unser Unterstützungsangebot an Sie

Wir bieten wir Ihnen Hilfestellungen in verschiedenen Formen an:

  • persönliche (z.B. telefonische) Gespräche mit anderen Betroffenen
  • unsere regionalen Nierenkrebs-Patientengruppen
  • unser Internetforum, welches geschützt und nicht öffentlich lesbar ist
  • unser Informationsmaterial, Videos und vieles mehr...

Aktuelles aus dem Bereich Nierenkrebs

IMMUNONKOLOGIE BEI NIERENKREBS VERSTEHEN: IKCC VERÖFFENTLICHT NEUE WEBSITE AUF DEUTSCH

IKCC (International Kidney Cancer Coalition) hat mit www.10forIO.info eine neue Informationsplattform für Nierenkrebspatienten zum Thema Immunonkologie entwickelt: vertrauenswürdig, evidenzbasiert, patientenfreundlich und verständlich.


IKCC Logo 10 FOR IO webDie International Kidney Cancer Coalition (IKCC) – in Deutschland vertreten durch Das Lebenshaus Nierenkrebs e.V. – hat den Launch einer neuen Internetseite bekannt gegeben: “10-for-IO” – Ten for immuno-oncology (englisch für „10 Fragen rund um Immunonkologie“). Diese neue Website steht nun auch auf Deutsch zur Verfügung und bietet umfassende Informationen zur Immunonkologie (IO), insbesondere bei Nierenkrebs. Hier weiterlesen.

Unser Informationsmaterial

Bei uns erhalten Sie patientengerechte Informationsbroschüren über Nierenkrebs und begleitend zu einer medikamentösen Therapie:

  • Informationsbroschüre: Diagnose Nierenkrebs? Wir geben Antworten!
  • Informationsbroschüre: Nachsorge
  • Fragenkatalog: Diagnose Nierenkrebs? Stellen Sie Fragen!
  • Ratgeber Nierenkrebs
  • Patientenpass
  • Mutmachbuch (Geschichten von Patienten mit Nierenkrebs)
  • Therapietagebuch
  • Tipps im Umgang mit Nebenwirkungen (unsere 20-seitige Broschüre)

Diese können Sie bei uns telefonisch oder über das Kontaktformular anfordern.

Nierenkrebs-Hotline für Patienten und Angehörige

Sie erreichen uns per Telefon unter der Nummer:

0700-5885-0700*

(Mo - Fr: 9 bis 16 Uhr) - Telefontermine auch außerhalb der Sprechstunde möglich
*12 Cent/Min aus dem Festnetz der dt. Telekom, ggf. abweichende Mobilfunktarife

Tipps für den Einstieg

Hier noch einige Tipps für den Einstieg:

  • Nehmen Sie sich die Zeit, um einfach einmal tief durchzuatmen
  • Ordnen Sie Ihre Gedanken
  • Angst ist ein schlechter Ratgeber, aber Wissen gibt Sicherheit
  • NICHT jede Information ist für Sie persönlich in der momentanen Situation wichtig oder sinnvoll
  • Nehmen Sie sich daher die Zeit, um die Informationen aufzunehmen, die Sie gerade benötigen und die Sie verarbeiten können
  • Vielleicht können Sie eine Vertrauensperson bitten Ihnen zu helfen, z.B. die für Sie wichtigen Informationen zu sammeln und Ihnen bei Bedarf weiterzugeben

 

HABEN SIE MUT - NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF!

Berit Eberhardt
Bereichsleiterin Nierenkrebs                                
Angehörige seit 2009
Gabi Kollenbroich
Vorstandsmittglied Bereich Nierenkrebs
Patientin seit 2007



 

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish