lebh dach logo header lebh dach headerbild

Aktuelles

Willkommen im Vereins-Bereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Thema Sarkome.

JETZT TERMIN VORMERKEN: REGIONALE GIST-PATIENTENSEMINARE 2016/2017

Liebe GIST-Betroffene und Begleiter (Angehörige), 
liebe Mitglieder, Interessenten, Freunde und Bewohner des Lebenshauses!

Forum

Auch in diesem Jahr wird der Verein „Das Lebenshaus" wieder regionale GIST-Patientenseminare anbieten. 

Diese bewährte Veranstaltungsreihe bietet den idealen Rahmen

  • GIST besser zu verstehen,
  • zu lernen, wie GIST richtig behandelt werden und
  • sich mit anderen Betroffenen über ein „Leben mit GIST"

auszutauschen.

Leiter des Lebenshauses, regionale Patientenkontakte – erfahrene Patienten und führende deutsche GIST-Experten vermitteln ihr Wissen und ihre Erfahrung im Umgang mit der Erkrankung. 

Ein Einladungsschreiben mit Anmeldeformular wird in den kommenden Tagen versendet. Bitte halten Sie sich bei Interesse schon mal die folgenden Termine frei: 

Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen
1009 Aufrufe
0 Kommentare

REGIONALE INFORMATIONSTAGE 2016/2017 FÜR SARKOM-PATIENTEN

Liebe Sarkom-Betroffene und Begleiter (Angehörige),
liebe Mitglieder, Interessenten, Freunde und Bewohner des Lebenshauses!

ForumIm Rahmen der Projekte, Aktivitäten und Angebote unterstützt der Verein auch in 2016/27 wieder Informationstage für Patienten und Begleiter.

  • Erleben Sie medizinische Vorträge erfahrener Ärzte: Aktuell, kompetent und verständlich.
  • Fragen Sie die Experten zu unterschiedlichen Themen und individuellen Aspekten Ihrer Erkrankung.
  • Kommen Sie in Kontakt mit anderen Patienten und nutzen Sie so die Chance zum Erfahrungsaustausch.

Die Einladung, das aktuelle Programm sowie die Anmeldekarte werden in Kürze hier veröffentlicht und per Post verschickt. Bitte merken Sie sich bei Interesse die folgenden Termine vor!

Bewerte diesen Beitrag:
0

Sarkomtour 2016

Sarkomtour 2016

Nun steht der Termin fest: Am Samstag, den 27. August 2016, findet die 11. Sarkomtour am Essener Baldenaysee statt!

Und wie auch im letzten Jahr wird die Tour von dem Org-Team rund um Herrn Prof. Sebastian Bauer vom Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ) und unserer Patientenorganisation „Das Lebenshaus e.V.“ organisiert. Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr werden wir die Tour wieder als Sponsorentour organisieren, um die Sarkomforschung des WTZ weiter voranzutreiben. Die Freude war groß, dass sogar nach der Tour noch Spenden eingingen und so kamen insgesamt 18.222 € zusammen. Mit diesen Spenden war es dem WTZ in den vergangenen Monaten möglich, Forschungsprojekte an Liposarkomen, Klarzellsarkomen, Leiomyosarkomen sowie Gastrointestinalen Stromatumoren zu fördern. Noch mal ein ganz großes Dankeschön an alle Spender und die fleißigen Radler.

 

Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen
1647 Aufrufe
0 Kommentare

Für eine Verbesserung der Ernährungsversorgung bei Menschen mit Krebs in Deutschland

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) fordert eine Verbesserung der Ernährungsversorgung von Krebspatienten in Deutschland! Auch wir sind der Meinung, dass hier etwas getan werden muss und waren daher gemeinsam mit der DKG sowie anderen Organisationen und Verbänden an einem Positionspapier beteiligt, das nun in der Ernährungs-Umschau veröffentlicht wurde.

Bewerte diesen Beitrag:
11
Weiterlesen
1282 Aufrufe
0 Kommentare

Forschungspreis der Sarkomkonferenz 2016 ging an Prof. Dr. Abbas Agaimy und Prof. Dr. Florian Haller von der Pathologie der Universität Erlangen.

Forschungspreis der Sarkomkonferenz 2016 ging an Prof. Dr. Abbas Agaimy und Prof. Dr. Florian Haller von der Pathologie der Universität Erlangen.

Preis erstmals gemeinsam von der Patientenorganisation Das Lebenshaus e.V. und der GISG (German Interdisciplinary Sarcoma Group e.V.) gestiftet.

Vom 17. – 19. März 2016 trafen sich die deutschen Sarkomexperten zu ihrer Jahreskonferenz in Berlin. Etwa 170 an Sarkomen Interessierte - verschiedenster Fachbereiche - kamen zusammen, um in drei Tagen über 50 Vorträge aus den Bereichen Fortbildung, Forschung und Qualitätsmanagement zu hören. Anlässlich dieser 6. Jahresveranstaltung in Berlin, wurde auch wiederholt der mit 5.000 Euro dotierte Forschungspreis der Sarkomkonferenz verliehen. Eine Jury entschied sich für die 2015 im American Journal of Pathology publizierte Arbeit „Recurrent mutations within the amino-terminal region of β-catenin are probable key molecular driver events in sinonasal hemangiopericytoma“ von Prof. Dr. Abbas Agaimy und Prof. Dr. Florian Haller (Pathologie des Universitätsklinikums Erlangen). Die beiden Preisträger stellten ihre Arbeit gemeinsam in einem Kurzvortrag vor und Vertreter von Das Lebenshaus e.V. und GISG überreichten die Siegerurkunde.

Bewerte diesen Beitrag:
1

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish